Kompostwürmer - Pferdemistkompost - der ideale Dünger für Ihren Garten!

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kompostwürmer

Kompost-Herstellung




Die Kompostwürmer (Eisenia foetida) sind die wahren Freunde des Pferdemistes.


Im Pferdemist entwickelt sich vornehmlich der kleine, rote Mistwurm. Er siedelt sich ohne Schwierigkeiten auf dem Gelände an, wo Pferdemist kompostiert wird. Es ist eine Freude zuzuschauen, wie fleißig diese Tiere den Pferdemist in der 3. Phase der Umsetzung durcharbeiten.

Eine kleine Anzahl Würmer, also ein Starterset so mit 1000 - 2000 Würmern kann man sich bei Freunden besorgen, im Fachhandel erwerben oder sich zuschicken lassen. In so einem Starterset hat es auch noch eine Menge von Kokons (Regenwurmeier).

Die Regenwurmkokons sind bräunlich gefärbt und enthalten im fortgeschrittenen Zustand mehere junge Würmer, die kurze Zeit später ausschlüpfen. Man kann auch am Kompostplatz einen Thermokomposter als Dauervermehrungsstätte für diese Lebewesen anlegen.
Man gibt zum angerotteten Pferdemist  Zwiebel- und Lauchabfälle, aufgeschnittene Melonen und - was ganz besonders die Vermehrung anregt - Kaffeesatz dazu.


Wenn die Würmer sich gut und zahlreich vermehrt haben, was je nach Jahreszeit mehr oder weniger rasch vonstatten geht, gibt man vom Inhalt des Komposters schaufelweise wurmreichen Mistkompost in die Kompostmiete. Nun kann es bis zu einem Jahr dauern, bis die Würmer in den Mistmieten in größerer Zahl zum Vorschein kommen.  

Für die Erhaltung der Würmer ist notwendig, daß man immer wieder neue Kompostmieten in der Nähe zu Verfügung stellt, in die die Tiere übersiedeln und sich weiter vermehren können. Einmal aber am Kompostplatz angesiedelt, hält er sich einige Zeit in den restlich verstreuten organischen Substanzen. Ohne organisches Material verschwindet er.

Gesammter Text ist angelehnt aus
Krafft von Heynitz
"Kompost in Garten" Verlag Eugen Ulmer

Ein Starterset Kompostwürmer mit 1000 oder 2000 Stück plus Kokons können Sie hier bestellen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü